Tiger - News

- 31.10.2017

Ein gruseliges Halloween Leute,

 

 

Wir haben es uns ein bisschen schaurig-gemütlich gemacht.

Ich hoffe Ihr feiert alle schön......und sammelt viele Leckerlies ein.

Habt Ihr auch einen dieser Kürbisse zu Hause ???

 

Mutti hat gestern stundenlang daran gebastelt. Erst oben ein loch reingeschnitten und dann das innere rausgeholt..... das war komisches Zeug sag ich euch.

Für mich is das ja nichts, ich bleib da doch lieber bei meinem Hühnchen hihi.

Ja dann hat Mutti ein Gesicht reingeschnitzt.

Auf der Rückseite von dem großen ist sogar ein Yorkie entstanden, meine Leute sagen der sieht ein bisschen aus wie ich.

Naja als die dann fertich waren hat Mutti die beiden nach draussen gestellt und ein Licht reingemacht.

 

Und heute morgen hat Mutti die Terassentür aufgemacht als sie Kaffee gekocht hat und wir sind alle nach draussen mal das Näschen in die frische Morgenluft halten..... Da hat sich mein Kumpel der Ludo über den großen Kürbis hergemacht und ihm einfach die Gruselzähne abgebissen. Mutti hat sich schon gewundert warum der nich reinkommen will.

 

Dann hat sie die Bescherung entdeckt. Der arme Kürbis hat dann eine OP bekommen in der ihm neue Zähne implantiert worden sind.

 

Also ich finde die OP is gelungen......was meint ihr ?

 

Habt noch einen schönen Abend Leute....... Bis Bald ich hau mich aufs Sofa

 

 

Bussi Bis Bald

euer ♥ Tigerchen ♥

- 11.09.2017

Halli-Hallo da bin ich wieder......s Tigerchen,

 

heute ist es 5 Jahre her das ich meine Beinchen-Op hatte. Das weiß ich noch ganz genau. Heute vor 5 Jahren am Nachmittag durfte ich mit meinem Jumboverband wieder nach Hause und musste in mein " Käfig-Zimmer " einziehen.

Das war eine schwere Zeit für die ganze Familie ..... nicht nur für mich.

Alles nur weil die Ärztin mit dem schlauen Gesicht und dem weißen Kittel das angeordnet hat.
Ich weiss noch, bei einem meiner Verbandswechsel-Besuche hat Mutti ganz vorsichtig gefragt ob ich nicht vielleicht doch ein ganz klitzekleines bisschen mehr herumlaufen darf als außer nur zum Pipi-machen. 
 - Weil ich allen so Leid getan habe.......

Da hat die schlaue Ärztin mit ganz strengem Gesicht zu uns gesagt....Also wenn wir alle möchten das mein Beinchen wird als wenn nie etwas passiert ist ..... dann müssen wir uns an die von Ihr verordnete "Käfigruhe" halten....

Und mit noch wichtigerem Gesicht sagte sie noch hinterher ...

" Was sind schon so ein paar Wochen Käfig-Arrest gegen ein ganzes, langes Hundeleben ? "

WUFF....... das hatte gesessen.

Aber Sie hatte recht. Nach einem dreifach so lang gefühltem halben Jahr hatten wir alles überstanden.

Wisst Ihr noch als ich euch mal erzählt hab das mein Verband eines morgens abgerutscht war ? Heute reden wir oft darüber.....meine Leute dachten wohl das gleich mein Beinchen abfällt oder sowas und es einer der Frau Doktor beichten muss hihi.

Heute ist mein Beinchen wieder das Alte, und ich kann super laufen.
Und springen kann ich erst sag ich euch...aber sowas von. 

Am Anfang haben hier immer alle die Hände vors Gesicht gehalten und neeeeein gerufen hihi. Ich glaub sie hatten etwas Angst das es wieder kaputt geht mein Beinchen.

Heute hat sich das ein etwas gegeben. Nur manchmal erwische ich sie noch, wie wie sie nach Luft schnappen wenn ich mal von etwas höher springe.
Meine Leute sagen immer: ein Glück das dass nich die Frau Doktor sieht....hihi.



So sorry Leute ich muss jetzt los.....wir sehn uns

Bis Bald

Bussi
euer  ♥ Tigerchen ♥

 

Hier könnt Ihr mir Schreiben...... Ich freu mich auf eure Post ..... Wuff ....

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Welpen - News

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Royal Tiffany's 2017